Warnung Warnung: In die Konfigurationsdatei kann geschrieben werden: /home/ebinfo/public_html/includes/configure.php. Dies stellt ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar - bitte ändern Sie die Schreibrechte für diese Datei.

Diabetes



Diabetes mellitus, auch bekannt als Zuckerkrankheit, ist eine der ungeordneten Stoffwechsel-Syndrom, verursachen in der Regel durch eine Kombination von erblichen und Umwelt verursacht, was zu ungewöhnlich hohen Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie). Blutzuckerwerte werden durch ein komplexes Zusammenspiel mehrerer Chemikalien und Hormonen im Körper, auch das Hormon Insulin in den Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse. Diabetes mellitus bezieht sich auf eine Gruppe von Krankheiten, die zu hohen Blutzuckerwerte wegen Mängeln in der entweder die Insulinsekretion oder Insulinwirkung.

Diabetes entwickelt sich durch eine verminderte Produktion von Insulin (Typ 1) oder Widerstand gegen ihre Auswirkungen (bei Typ 2 und Gestationsalter). Beide führen zu Hyperglykämie, die weitgehend Ursachen der akuten Anzeichen von Diabetes: übermäßige Produktion Urin, was Ausgleichsbeihilfe Durst und erhöhte Flüssigkeitsaufnahme, verschwommenes Sehen, unerklärlichen Gewichtsverlust, Lethargie, und Veränderungen in der Energie-Stoffwechsel. Monogene Formen, z. B. MODY, als 1-5% aller Fälle.

Alle Formen von Diabetes sind behandelbar, da Insulin wurde medizinisch in 1921, aber es gibt keine Heilung. Die Injektionen mit einer Spritze, Insulin-Pumpe, oder Insulinpen liefern Insulin, das ist eine grundlegende Behandlung des Typ-1-Diabetes. Typ 2 wird mit einer Kombination aus diätetischen Behandlung, Bewegung, Medikamente und Insulin-Supplementierung.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente für die Behandlung von Diabetes sind regelmäßige oder NPH-Insulin, und / oder synthetischen Insulin-Analoga in verschiedenen Kombinationen.

Copyright © 2018 EuroBolic.info